Diese Seite drucken

Service de formation


 sfk

 

Einleitung

Im September 1979 hat das « Service de Formation » seine Türen eröffnet. Die Ausbildungsdienste befinden sich auf dem Gelände des Kräizbierg in Düdelingen. Sie bieten Personen mit spezifischen Bedürfnissen, die nicht mehr schulpflichtig sind und unter gewissen Aufnahmebedingungen anpassungsfähig sind, adäquaten Unterricht für ihre persönlichen Bedürfnisse, wie z.b. Siebdruck, Gärtnerei, Multimediatechniken, Kreativitätsentwicklung ,Bürotechniken, Sozialpraxis, Allgemeinunterricht zu verfolgen.Diese Lehrgänge dauern normalerweise 3 aufeinanderfolgende Jahre. Sie werden ergänzt durch praktische Lehrgänge in unseren verschiedenen Werkstätten. Diese Lehrgänge stehen unter der Aufsicht von qualifiziertem, diplomiertem Personal. Schüler und Lehrlinge werden zudem von einem therapeutischen Team, bestehend aus (Neuro)-Psychologen, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten Orthophonisten sowie beratenden Ärzten begleitet. Eine Krankenschwester gewährleistet die ärztlich verschriebenen pflegerischen Dienstleistungen .Diese interdisziplinarische Zusammenarbeit ist das Qualitätsmarkenzeichen unserer Institution.


Wer wir sind?

Alle unsere Angestellten sind bestens ausgebildet im Bereich der Sozialpädagogik und/oder in allen technischen Lehrfächern, welche wir unterrichten. Die Tatsache, dass wir schon seit vielen Jahren in diesen Lehrbereichen tätig sind, befähigt uns, die Ansprüche und Erwartungen unserer „Kundschaft" gut zu kennen. Wir bemühen uns deshalb mit Hingabe ihre Erwartungen zu erfüllen, um ihre Tage bei uns so angenehm und komfortabel wie möglich zu gestalten sowie Sie zu motivieren ihre Kompetenzen weiterzuentwickeln. Passende Komplimente, verdientes Lob, aber auch eine berechtigte und nachvollziehbare Kritik sollen zu ihrer Persönlichkeitsentwicklung beitragen. Dabei steht für uns immer der Respekt für jeden Einzelnen im Vordergrund.


Was ist unser Angebot?

Unser Angebot ist vor allem auf Fächer erzieherischer, schulischer und handwerklicher Art ausgerichtet. Das erworbene Wissen und Können während der 3 Jahre soll dem Schüler helfen, sich bestens in die zukünftige Arbeitswelt zu integrieren, ob außerhalb oder innerhalb unserer Werkstätten. Der Unterricht, ausgerichtet auf einen individuellen Lehrplan, ist an die Fähigkeit und Tauglichkeit eines jeden angepasst. Die Lehrgänge werden erleichtert durch speziell angefertigte Werkzeuge die sich an die spezifischen Bedürfnisse anpassen. Während den Schulferien werden auch sozial-pädagogische Aktivitäten angeboten um so die soziale Inklusion zu unterstützen.


Wie wird man angenommen?

Ein Aufnahmeantrag muss bei der Fondation Kräizbierg hinterlegt werden. Der Antrag wird vom psychosozialen Dienst überprüft; danach wird eine Beobachtungswoche in Form eines Praktikums im „Service de Formation" für den Betroffenen organisiert ehe die Aufnahmekommission definitiv entscheidet ob oder ob nicht der Betroffene aufgenommen wird.


Wo sind wir?

Momentan befindet das „Service de Formation" sich im „Schloss"gebäude auf dem Gelände der Fondation Kräizbierg in Düdelingen. Das Hauptgebäude umfasst große lichtdurchflutete Klassensäle, aufgeteilt auf 2 Etagen, welche leicht per Fahrstuhl zu erreichen sind.


Adresse / Kontakt:

B.P. 65
L-3401 DUDELANGE

Tél.: (+352) 52 43 52 - 357

Email : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet : www.kraizbierg.lu