Foyer Lankhelzerweiher


FOL

Einleitung

Unser Wohnheim, das Foyer Lankhelzerweiher der Fondation Kräizbierg, liegt in Esch-sur-Alzette in einem Wohngebiet des Stadtteils Lallange.
1984 wurde unser Haus eröffnet. Wir sind Teil des Stadtviertels und seit 30 Jahren ein erfolgreicher Lebensraum für Menschen mit einer körperlichen Beeinträchtigung und wir hoffen auf viele weitere Jahre.
Die 9 Bewohner, die hier ein neues Zuhause finden, sind erwachsene Menschen von 18-60 Jahren mit einer körperlichen Beeinträchtigung. Das Wohnheim wurde als Neubau der Fondation Kräizbierg, in enger Zusammenarbeit mit dem Fond du Logement, erstellt und in einen Wohnblock mit Miet- und Eigentumswohnungen integriert.


Wer sind wir?

Unser Wohnheim ist heute, nach 3 Jahrzehnten, immer noch ein Zuhause für erwachsene Menschen mit einer körperlichen Beeinträchtigung. Das Haus stellt ein  notwendiges Lebens-und Wohnangebot dar, dass im Vordergrund die selbstgestaltete Lebensführung in 2 überschaubaren Gruppenstrukturen sieht. Die Bestrebung nach einem autonomen Leben wird von Fachpersonal begleitet


Wo findet man uns?

Das Haus ist eingebettet in ein Wohngebiet im Stadtteil Lallange in Esch-sur-Alzette. Im Erdgeschoss befinden sich die Räumlichkeiten des Wohnheimes. In der Etage darüber wohnen Menschen die nicht zur Fondation gehören.
Wir sind im Stadtviertel Lallange ein Teil der Nachbarschaft, die hier mit uns lebt. Demensprechend sind unsere Bewohner auch in eine gute nachbarschaftliche Atmosphäre eingebunden, in der sie sich trotz ihrer Beeinträchtigung wohlfühlen und so zum alltäglichen Miteinander ihren Beitrag leisten können.


Wie kann man aufgenommen werden?

Um im Foyer Lankhelzerweiher aufgenommen zu werden, muss man einen Antrag an die Fondation Kräizbierg stellen. Dieser Antrag wird dann von der Aufnahmekommission (Comité d‘Admission) auf folgende Kriterien geprüft:

  • - die Art der körperlichen Einschränkung.
  • - man sollte nicht jünger wie 18 Jahre und nicht älter als 40 Jahre sein.
  • - man sollte einer Erwerbstätigkeit oder einer Ausbildung nachgehen


Was wird angeboten?

Im Foyer Lankhelzerweiher bekommt man ein eigenes Zimmer, das man selbst gestalten und einrichten kann, wenn man möchte.
Das Foyer ist komplett behindertengerecht ausgestattet und verfügt über viele Extras wie z.B. Personenheber und einer elektrisch verstellbaren Badewanne mit Whirlpool.
Alles was ich in den Bereichen Pflege, Medizin und Gesundheit, Hygiene, Kochen, Essen, Saubermachen, Freizeitaktivitäten aller Art, Behördengänge, Finanzplanung an Assistenz benötige, wird mit mir zusammen oder für mich geleistet.
Es ist immer Personal 24/24h anwesend. Dieses Personal arbeitet entweder als Erzieher, Krankenpfleger oder als Krankenpflegehelfer bei uns.


Wie lebt man im Foyer Lankhelzerweiher?

Der Lebensmittelpunkt befindet sich im Wohnheim, an Arbeitstagen arbeitet man entweder in den Ateliers Kräizbierg respektive bei einem externen Arbeitgeber oder man absolviert eine Ausbildung bei der Fondation Kräizbierg.
Der Kontakt zur Familie und Freunden ist uns sehr wichtig, sei es, das man diese besucht oder ins Wohnheim einlädt.
Neben den lebenspraktischen Dingen, die im Alltag zu erledigen sind, werden in der Freizeit verschiedene Aktivitäten, entweder innerhalb oder außerhalb vom Wohnheim, angeboten, z.B. Kinobesuch, Konzerte, Essen gehen, Spielen , Basteln, Musik hören oder auch backen. oder einfach zusammensitzen und erzählen, usw. Einmal im Jahr wird eine Kolonie angeboten an der immer großes Interesse besteht.

Das gesamte Gruppenleben wird in enger Absprache mit den Mitbewohnern geplant und organisiert, z.B. wird jede Woche ein Freizeit-und ein Menüplan erstellt.


Wo findet man mehr Informationen?

Wenn man sich weiter über das Wohnheim oder die Fondation Kraizbierg informieren möchte kann man dies auf der Internetseite www.kraizbierg.lu oder man vereinbart einen Termin mit dem Verantwortlichen des Wohnheims unter der Nummer 516491. Hierbei kann man dann auch eine Besichtigung vereinbaren.


Lage / Adresse / Telefon

Foyer Lankhelzerweiher
3-5, rue Jean Wolter
L- 4353 Esch-sur-Alzette

Telefon: (+352) 55 55 25
Fax: (+352) 55 32 01

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.kraizbierg.lu


Copyright © 2015 - 2019 Fondation Kräizbierg