Imprimer cette page

Graffiti Project im Service de Formation Kräizbierg


 sfk graffity

(version française non disponible)

Mit viel Eigeninitiative haben die Schüler des „Service de Formation Kräizbierg“ eine Wand so umgestaltet, die sich jetzt als kleines Kunstwerk sehen lassen kann.

 

Hier ist der Bericht von einem Schüler, Dylan Alves Bento:

Wir haben im Illustrator (ein Grafik-Programm) unsere eigene Welt hergestellt, jeder Schüler hat seine eigene Kreation gemalt und danach wurde die Kreation von jedem Schüler genommen und zusammengefügt.

Es hat mir Spaß gemacht an diesem Project teilzunehmen. Zuerst haben wir die Konturen gezeichnet, mit dem Beamer haben wir das Bild auf die Wand projiziert um dann alles abmalen zu können. Wir haben auch eine Leiter benutzt um auch ganz oben ran zukommen, alleine für die Konturen haben wir lange gebraucht ungefähr 6 Monate. Wir haben die Wand angemalt weil die alte Wand langweilig war und so haben wir entschlossen unsere eigene Wand zu bemalen.