Von Behinderten für Behinderte
Neues Küchentuch in der Gemeinde Roeser


behinderten fur behinderte top

Es ist eine originelle Aktion. In der Gemeinde Roeser wurde jetzt ein Küchentuch vorgestellt. Die Initiative geht auf eine Idee der Integrationskommission und der Seniorenvereinigung „Frënn vum drëtten Alter“ zurück.

Dass sich die Kommission an der Aktion beteiligt, hat seinen guten Grund, denn wie Schöffin Marianne Pesch-Dondelinger bei der Vorstellung erklärte, sieht sie es auch als ihre Aufgabe an, Menschen mit einer Behinderung in die Gesellschaft zu integrieren und sie als vollwertige Mitglieder zu betrachten. Zur Verfügung gestellt wurde der Stoff für die Tücher von der Seniorenvereinigung. Der Druck wurde von der Gemeindeverwaltung finanziert. Entworfen und bedruckt wurden die Küchentücher bei der Stiftung „Kräizbierg“. Der Entwurf stammt von Tom Pauly, der bei der Stiftung beschäftigt ist. Die Tücher sind zum Preis von fünf Euro bei den „Frënn vum drëtten Alter“ erhältlich. Der Erlös aus dem Verkauf fließt an die Stiftung  „Kräizbierg“ zurück.

Quelle: Luxemburger Wort/ rsd

behinderten fur behinderte

Copyright © 2015 - 2019 Fondation Kräizbierg