Fondation Kräizbierg überreicht Brandpuppe
an die Amicale der Fréisenger Pompjéen


20170724 Communique de presse Pomjeen Freiseng Remise mannequin incendie

Als Dankeschön, für die Lehrgänge der Pompjéen Fréiseng an das Personal der Fondation Kräizbierg, haben die Verantwortlichen der Fondation Kräizbierg, der Amicale der Pompjéen Fréiseng, eine Brandpuppe geschenkt.

Die Amicale Pompjeeën Fréiseng wurde im Laufe des Jahres 2015 ins Leben gerufen mit der Zielgebung eines Fördervereines der Pompjeeën Fréiseng und der Förderung des vorbeugenden Brandschutzes bei der Bevölkerung. Seit einigen Jahren, d.h. seit 2010, begrüßen wir in diesem Sinne auch das Personal des Domaine Schoumansbongert in Frisange zur Brandschutzerziehung und unterrichten diese in der Handhabung von Feuerlöschern. Zu den neuerlichen Lehrgängen, jenen des Jahres 2016 und 2017 konnten wir 58 Mitglieder des Personals begrüßen.

Die Brandpuppe, welche die Fondation Kräizbierg der Amicale Pompjeeën Fréiseng nun zur Verfügung stellt erlaubt neben der Feuerlöscher Ausbildung auch die Übung zum Auf-den-Boden-Werfen brennender Personen, zum Einsatz von Löschdecken oder tragbaren Feuerlöschern bei der Bergung von Brandopfern zu demonstrieren.

Die offizielle Überreichung war in Düdelingen im Beisein von John Schummer, Generaldirektor, Claude Geimer, Direktor, Alain Sindt, Direktionsbeauftragter und Dan Durlet, Sicherheitsbeauftragter, sowie den Vertretern der Amicale der Feuerwehr, Gilbert Marnach, Präsident, Dan Marnach, Vize-Präsident und Pit Marnach, Mitglied des Vorstands.

 

>> Hier finden Sie ein Presseartikel im PDF-Format zu diesem Thema.

Copyright © 2015 - 2017 Fondation Kräizbierg